Wohnen wo andere Urlaub machen

Bautagebuch

„Man baut im Leben normalerweise nur einmal…“ haben wir in irgendeinem Bauratgeber schon früher mal gelesen. Das trifft wohl auch in den meisten Fällen zu aber erstens kommt es zweitens anders als man drittens denkt…

Irgendwann fragt man sich, was man denn eigentlich so mit „Phase 3“ des Lebens macht. In der Phase 1 kümmert man sich um Schule und Ausbildung etc., in Phase 2 kommt dann das Familien- und Arbeitsleben gefolgt von Phase 3, der Rente oder Pension – in der man hoffentlich noch viel glückliche Zeit verbringen kann. Es ist nun an der Zeit die Phase 3 zu planen.

Albert Einstein hat einmal gesagt „Was interessiert mich die Vergangenheit? Viel mehr interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben!“

Es gibt auch noch eine andere Weisheit, der wir gerne folgen: “Life is a journey, not a destination!“ – so ist es.

Nachdem wir also einige wunderbare und sehr erholsame Urlaube mit verschiedenen Charteryachten im Havelland verbracht hatten, damit unsere Leidenschaft für das Bootfahren geweckt wurde und uns in Seevetal so langsam der Garten buchstäblich über den Kopf zu wachsen scheint, haben wir uns nun entschlossen diese Phase 3 später irgendwo zwischen Potsdam und Brandenburg an der Havel zu verbringen.

Nur, wie macht man denn das am schlausten. Mieten? Wohnung kaufen? Haus bauen?

Nein, ein Grundstück kaufen und dann „später“ ein Haus bauen, wenn es zeitlich und beruflich passt: so machen wir’s. Also haben wir die verschiedenen Immobilien-Portale um Rat gefragt. Die Faustformel ist auch in Brandenburg recht einfach: je weiter man Richtung Berlin und Potsdam und je dichter man an die Havel oder einen der angeschlossenen Seen herankommt, desto teurer werden die Grundstückspreise. Aber mal sehen, suchen wir also ein geeignetes Grundstück!

Blick auf den nördlichen kleineren Teil des Beetzsees vom „Storchenradweg“ aus

…und auf geht’s zum Kapitel „Grundstück„.

Per Klick auf das kleine Ordnersymbol kannst Du das ganze Bautagebuch auf einer Seite ansehen. Die neuesten Beiträge stehen dann chronologisch sortiert ganz oben.

4 Kommentare

  1. Monika Wiechert

    Supi, genauso haben wir auch gedacht und die Phase 3 soweit geschafft. Wir wünschen euch alles Gute und die Erfüllung dieses schönen Traumes.
    Liebe Grüße Monika und Lienhard

    • Die Havelländer ;-)

      Hi Ihr Zwei,
      vielen Dank für die Wünsche, Ihr seid ja schon etwas weiter…

      Viele Grüße zurück!

  2. Hans-Jürgen

    Hi ihr beiden, vielen Dank das wir an euren Projekte teilhaben können….ja so ähnlich geht das…willkommen in Phase 3…wir sind nun schon etwas weiter…aber versprechen kann ich euch das es aufregend bleibt! Zur Zeit hab ich mir bei der Gartenarbeiten das Kreuz verdreht aber abwarten bis ich wieder in den Garten kann geht anders…ich will weitermachen und kann nicht.
    Wir drücken euch die Daumen das alles zu eurer Zufriedenheit erledigt wird. LG Hans-Jürgen

    • Bert

      Moinsens! Vielen Dank für die Wünsche. In der Tat eine aufregende Zeit, aber wir sind ja alle noch jung…wie man an Deinem Rücken sieht. 😉
      Gute Besserung und bis bald, vielleicht mal auf dem Wasser!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.